#Serverausfall. Klicken Sie hier für mehr Informationen.
#Serverausfall. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Themen, Unterthemen und Seiten bearbeiten

Themen und Unterthemen helfen Ihnen beim Organisieren Ihrer Informationen und dabei, Ihre Geschichte zu erzählen. 

Ein guter Weg anzufangen ist es, die 3-5 Hauptpunkte, welche Sie gerne abdecken würden, vorzubereiten. Das wird bei der Entscheidung, wie viele Themen Sie benötigen, helfen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie auch entscheiden, welche Zusatzinformationen Sie zu Ihren Unterthemen benötigen, die aufgedeckt werden, sobald Sie auf ein Thema klicken.

Profi-Tipp:Machen Sie eine schnelle Skizze davon, wie Sie Ihre Präsentation strukturieren möchten, um den Konversationsfluss optimal zu fördern.

Prezi Next Vorlagen enthalten bereits eine Themen- und Unterthemen-Struktur. Hier erfahren Sie, wie Sie Themen und Unterthemen hinzufügen, löschen und neu anordnen.

Die Voreinstellungen eines Themas bearbeiten

Die voreingestellten Farben des Covers eines Themas oder Unterthemas ändern sich, je nachdem, welche Vorlage Sie auswählen.

1. Klicken Sie auf ein Thema oder Unterthema, um die Kontext-Werkzeugleiste zu öffnen.

2. Wählen Sie Voreinstellungen und wählen Sie die voreingestellte Farbe, in der Sie Ihr Thema erscheinen lassen möchten.

3. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle auf der Leinwand, um das Voreinstellungen-Pop-up zu schließen.

4. Sobald Sie eine Cover-Voreinstellung geändert haben, wird diese jedes Mal, wenn Sie ein neues Thema oder Unterthema hinzufügen, in der neu voreingestellten Farbe erscheinen.

Die Größe anpassen

Sie können die Größe anpassen, indem Sie auf ein Thema klicken und an einer der Ecken nach innen oder außen ziehen.

Halten Sie die STRG-Taste (ALT in Mac) gedrückt, während Sie ein Objekt skalieren, um dessen Größe vom Zentrum aus anzupassen.

Ein Thema rotieren

Klicken Sie auf ein Thema und halten Sie die ALTGr-Taste (CMD für Mac) gedrückt. Ziehen Sie dann mit einer diagonalen Bewegung an einer Ecke, um es zu drehen.

Unterthemenstruktur (ausgerichtet vs. benutzerdefiniert)

Es gibt zwei Optionen für die Struktur und das Layout von Planetenunterthemen auf Ihrer Leinwand.

Ausgerichtet

Eine ausgerichtete Struktur positioniert Unterthemen auf lineare Weise. Sie können die Position und Richtung dieser Linie auf Ihrer Leinwand anpassen, jedoch die Unterthemen nicht voneinander trennen.

Personalisiert

Diese Struktur erlaubt es Ihnen, Unterthemen völlig frei auf Ihrer Leinwand zu platzieren. Klicken Sie einfach auf ein Unterthema und ziehen Sie daran, um es zu bewegen. Die Reihenfolge, in der Unterthemen beim Präsentieren erscheinen, wird in der linken Seitenleiste angezeigt.

Um die Unterthemenausrichtung auszuwählen:

1. Klicken Sie auf ein Planetenunterthema, um es auszuwählen.

2. Klicken Sie auf den "Strukturtyp"-Button in der Kontextwerkzeugleiste und wählen Sie entweder Ausgerichtet oder Personalisiert.

en_topiclayout_1.gif

Die Krümmung des Unterthemas bearbeiten

Wenn Sie zu einem Planeten-Thema Unterthemen hinzufügen, dann werden diese einem bestimmten Pfad um das Thema herum folgen. Sie können die Position dieser Krümmung bearbeiten.

1. Betreten Sie ein Planetenthema und fügen Sie Unterthemen hinzu.

2. Klicken Sie auf ein Unterthema und die Krümmung wird gelb hervorgehoben.

3. Klicken Sie auf die Krümmung.

4. Von hier aus können Sie an dem Endpunkt ziehen, um die Unterthemen zu skalieren und deren Position zu ändern. Sie können ebenfalls auf den Mittelpunkt klicken, um die Krümmung umzukehren oder diese und die Unterthemen auf eine andere Seite des Themas zu verschieben.

Themen, Unterthemen und Seiten löschen

Sie können ein Thema, Unterthema oder eine Seite löschen, indem Sie es/sie auswählen und anschließend BACKSPACE/ENTF auf Ihrer Tastatur drücken. Alternativ können Sie auch darauf rechtsklicken (oder STRG/CMD+Klick) und dann "Löschen" aus dem Kontextmenü wählen.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wir helfen Ihnen gerne

Kontaktieren Sie den Support, finden Sie Antworten in der Community oder sehen Sie sich Videos im Workshop-Bereich an.